Im Jahr 2010 kauften Kai, Richard und ich (Marion) Bachmayer unseren gemeinsamen Hof und konnten angrenzenden Wiesen und Scheunen dazupachten.

 

Unsere Weiden liegen am Rande des Aischgrundes, weit weg von Alltag, Stadt, Stress und Hektik. Von unsrem Haus aus können wir fast jeden Winkel unserer großzügigen Flächen überblicken.

 

 

Wir haben unseren Hof die letzten Jahre liebevoll zu einem Pferde und Kinderparadies umgebaut.

Wir legen sehr viel Wert auf eine artgerechte Haltung der Tiere. Boxenhaltung gibt es nicht! Die Tiere sind bei uns 365 Tage im Jahr draussen.

 

Auch unsere Streichelzoo Tiere leben ganzjährig im Offenstall.

 

Viele verschiedene Programme werden ganzjährig bei uns angeboten. Ob Groß ob Klein ob Jung ob Alt - es ist für Jeden etwas dabei.

 

Auf unserem Hof fühlen sich nicht nur Pferde wohl. Auch Kühe, Esel, Miniponys, Hühner, Hasen, Meerschweinchen, Minischweine, Schafe, Karpfen, Katzen, Ziegen und unsere Hündin Elli haben hier ein liebevolles zu Hause gefunden.

 

Bereits in jungen Jahren konnte ich erste und viele Reiterfahrungen im örtlichen Reitvereinen sammeln.

Mit elf Jahren hatte ich das große Glück, dass ich auf dem  Vollblutarabergestüt Esch (www.araber-pferd.de)  arbeiten und reiten durfte. Hier lernte ich alles über diese besondere Rasse, angefangen von der Geburt, über die Aufzucht, die Ausbildung, das Training (für die Galopprennbahn sowie für Distanzritte) bis hin zum Altersruhestand.

 

Schnell verliebte ich mich die Rasse der Vollblutaraber mit all ihren positiven Eigenschaften.

An meinem 18. Geburtstag war es soweit: ich kaufte mir meinen ersten eigenen Vollblutaraber: Kalinn. Mit ihm sammelte ich meine ersten Distanzerfahrungen, bestritt Ritterturniere und nahm an O-ritten und Umzügen teil. Er war – und ist immer noch - ein treuer Begleiter.

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf unser diesjähriges erstes Hoffest mit der Osternestsuche. 

 

Es erwartet Euch

Ponyreiten,

Hufeisen bemalen,

Caps bemalen,

Kinderschminken,

kostenloser Streichelzoo,

Kutschfahrten  (begrenzte Plätze!)

und vieles an selbstgemachtem Essen. 

 

Bereits in den vergangen Jahren war die Osternestsuche der Hit.

Jedes angemeldete Kind konnte sein eigenes Nestchen finden

. Letzes Jahr hatten wir bei 120 Nester einen Stopp einlegen müssen. Auch dieses Jahr wird es nicht mehr wie 120 Nester geben. 

 

Wir werden - wie letzes Jahr auch- die Kinder (inl den Erwachsenen) in drei Gruppen aufteilen. Das hat letztes Jahr super geklappt...

 

Achtung !! für die  Osternestsuche !!Unbedingt mit vorheriger Anmeldung!!

 

Zum Hoffest können Sie zwischen 11:00 und 18:00 ohne Anmeldung vorbei kommen.

 

Wir freuen uns schon sehr darauf :-) 

Neue Termine !! 

 

Pony - Spaß 

19.September 

 

Ponynachmittag 

19 September 

 

Ein ganzer Tag Ponys 

20  September 

 

 

26.09.2020

Schnupperdistanz und Kinderdistanz 

 

27.09.2020

Schnitzeljagd 

 

11.10.2020

Ponyreiten 

Kutsche fahren 

Streichelzoo

 

 

 

Anmeldung Schnitzeljagd.doc
Microsoft Word-Dokument [29.0 KB]

 

 

 

Ferienprogramm Anmeldung.docx
Microsoft Word-Dokument [28.7 KB]
Ausschreibung2020.doc
Microsoft Word-Dokument [73.0 KB]
2020VDDNennung.doc
Microsoft Word-Dokument [78.5 KB]